Zonzoo – Die Umwelt schützen und Geld für sein altes Handy/Tablet kriegen

29. November 2016

Ich möchte euch gerne zonzoo.de vorstellen, ein Unternehmen (das grösste in Europa in dieser Sparte), welches alte Handy’s recycled und wieder aufbereitet. Ihr könnt so unsere Umwelt schützen und kriegt sogar noch Geld dafür. Das Unternehmen ist in vielen europäischen Ländern wie Deutschland, Niederlande, Belgien, Portugal, Grossbritannien und weiteren präsent. Die Handys können kostenfrei eingeschickt werden, das Vorgehen erläutere weiter unten.

Weltweit sind etwa 2 Milliarden Handy’s und Smartphones im Umlauf. Jährlich kommen schätzungsweise mehrer hundert Millionen oder sogar bis zu einer Milliarde neue Handys dazu. Etwas weniger Tablets sind im Umlauf, aber trotzdem eine grosse Anzahl. Und was passiert mit den alten Geräten? Sie verenden in einer Schublade oder werden auf den Müll geschmissen. Das ist natürlich weder ökoligisch nachhaltig noch ökonomisch sinnvoll.

Handys und Tablets enthalten viele Giftstoffe und Rohstoffe

In den alten Telefonen und Tablets befinden sich viele Giftstoffe, die bei unsachgemässer Entsorgung undgefilter in den Erdbogen gelangen können und diesen Verunreinigen. Zudem befinden sich in den alten Handys viele Rohwertstoffe wie beispielsweise Kupfer, Nickel und das teuere Palladium, welches zum Beispiel in der Automobileindstrie (wieder-)verwertet wird. Mit dem Kupfer können neue Leitungen gezogen werden und das ganze ohne die Umwelt weiter zu belasten, da man ja etwas wiederverwertet. Allein schon diese Tatsachen genügen meiner Meinung nach aus, um das Handy professionell zu entsorgen. Aber wie gesagt, bei zonzoo.de kriegt man zusätzlich noch Geld dafür.

Wie funktioniert das Ganze?

Man geht auf zonzoo.de und sucht sein Handy, danach kommt man auf eine Seite, welche einem zeitgt, wieviel man dafür noch erhält. Der Preis variiert natürlich, wenn das Handy funktionstüchtig ist oder nicht. Für neuere Geräte erhält man teilweise noch hohe Beträge. Ein kaputtes Samsung S7 edge bringt stattliche 120 Euro. Aber auch wenn man nur einen gerinen Betrag erhält, so hat man doch etwas gutes für die Umwelt getan, dieses Wissen, ist mir mehr Wert als Geld. Nichtmehr funktionstüchtige Geräte werden fachmännisch entsorgt und die Rohstoffe sowie brauchbaren Ersatzteile entnommen. Die Ersatzteile werden nacher zur Reperatur verwendet.

Nachdem man sich für den Verkauf entschieden hat, drückt man auf Verkaufen. Das Handy ist dann im Warenkorb und man kann „zur Kasse“ drücken und so weiter gehen. Man muss sich einen Account erstellen, oder einloggen wenn man schon über einen verfügt. Danach wird das Porto berechnet und zum Totalbetrag addiert. Danach kann man das Handy oder Tablet verschicken und es wird bei zonzoo.de geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird der ausgemachte Betrag plus Portokosten noch am gleichen Tag per Banküberweisung vergütet.

Fazit

Ich finde diese Idee von zonzoo sehr gut und die Sache hilft uns, unseren Planeten zu schonen. Ich hoffe ich konnte mit diesem Artikel etwas zum Umweltschutz beisteuern und euch für die Sache gewinnen. Jeder von uns hat doch noch ein altes Handy irgendwo rumliegen 😉

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.