Wenig Artikel – viele Projekte – guter Gewinn

25. April 2016

Ich war ja im letzten Monat mal wieder sparsam mit meinen Artikeln. Das lag hauptsächlich daran, dass wir gerade nach einem neuen Haus im Grünen suchen. Ich habe natürlich trotzdem versucht nebenbei etwas Geld zusätzlich zu verdienen. Weil bekanntlich wird man vom Nichts tun leider nicht reich 🙂 Ich bzw. wir haben ja hier und da immer kleinere Projekte, die für ein bisschen mehr Zusatzeinkommen sorgen. Kleinere und Größere Sachen, die einfach Spaß machen. Es ist einfach auch schön mit seinen Hobbies etwas Geld zu verdienen.

Ein etwas größerer Brocken – Rohstoffhandel

Wer meinen Blog liest, dem ist ja bereits aufgefallen, dass ich doch gerne nebenbei mit Devisen, Forex und Rohstoffen handle. Für mich ist Trading ein anspruchsvolles Hobby und auch ein bisschen Gambling. Es bringt mir im Großen sehr viel Freude, trotzdem bin ich gern gestresst davon. Gerade wenn die Kurse nicht das machen, was ich mit seit Wochen so vorgestellt hab.

Dennoch bleibe ich dabei, da der Gewinn, den ich inzwischen mache nicht zu vernachlässigen ist. Anfänglich habe ich auch leider einiges an Verlusten gemacht, was ich nun auf Gier und „Tilt“ zurückführen würde. Glücklicherweise habe ich das zurzeit recht gut im Griff und konnte in letzter Zeit gut Plus machen.

Einen größeren Gewinn hatte ich beim Trading mit Öl. Wie in früheren Artikel zum Thema erwartet, hat sich der Ölpreis wieder stabilisiert. Ob sich der Handel mit Öl an der Börse nun lohnt, kann ich natürlich nicht versprechen. Momentan habe ich alle meine Öl Trades geschlossen und warte auf neue Signale. Auf jeden Fall werde ich hier weiterhin einen Blick darauf haben, auch wenn ich ja generell kein Fan von Rohstoffhandel bin. Was aber auch evt. daran liegt, dass ich es nicht kann 🙂

Was mach ich eigentlich mit meinem Gewinn?

Viele ProjekteIch geh seit vielen Jahren sehr bewusst mit meinem Geld um. Was nicht unbedingt heißt, dass ich sparsam Lebe. Ich gönne mir zum Beispiel beim Essen, nur beste Qualität und die hat ja leider ihren Preis. Dennoch ist Essen für mich Lebensqualität und das ist es mir Wert. Ein weiteres tolles Hobby ist meine kleine Schrauberscheune. Hier Schraube ich gern an meinen Oldtimern und was sonst noch anfällt. Momentan geht jeder Cent, den ich über diese Webseite verdien direkt in meinen Kadett C Baujahr 78. Und das tolle daran, ist, dass das Geld nicht weg ist sondern in meinem Oldtimer angelegt. Gut Arbeitszeit und Arbeitsmaterial darf man nicht rechnen aber das ist ja auch mein Hobby.

Was ich mit dem ganzen Rumgelaber eigentlich sagen wollte ist, dass ich mein Geld versuche immer irgendwie sinnvoll zu reinvestieren 😉

Demnächst läuft auch mein allererstes Crowdfounding für ein Startup aus. Bin ich mal gespannt ob es sich gelohnt hat. Hierzu werde ich dann in einem neuen Artikel berichten.

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.