Ein Auto muss doch sein
Sparen / 11. Juli 2012

In der heutigen Zeit ist man mehr oder weniger auf ein Auto angewiesen. Zudem ist des Mannes liebstes Spielzeug bei vielen mehr als ein Transportmittel. Kein Wunder, dass die großen Automobilfirmen, wie BMW oder Audi dicke schwarze Zahlen schreiben. Gerade Jungunternehmer, die schnelles Geld gemacht haben, setzten dieses gerne in nagelneue Luxusmodelle um, ohne darüber nachzudenken, dass dies ein verschwenderisches Minusgeschäft ist. Aber auch Privatpersonen wandeln ihr mühsam Erspartes in Autos um, oder nehmen sich dazu einen Kredit. Dabei kann man sich sehr einfach, sehr viel Geld sparen!