Internethandel – Die Einkaufsquellen führender Online-Händler

25. Oktober 2012

Wer kennt es nicht? Bequemes und einfaches Einkaufen von zuhause aus – dank dem Internet. Ein oder zwei Mausklicke und das Gewünschte ist bereits im Warenkorb und wird ohne weitere Mühen zu einem nach Hause geschickt. Doch woher erhalten die Online-Händler die Waren, die wir schlussendlich zu einen günstigen Preis kaufen und somit einiges an Geld sparen?

Woher bekommt man gute Qualität zu guten Konditionen?

 Einkaufsquellen führender Online-HändlerDie aktuelle Ausgabe des Internetmagazins beschäftigt sich diesmal mit genau dieser Frage. Genauer mit dem Online-Handel von Produkten aus Fernost. Die Vorteile, vor allem die mögliche Sortimentaufwertung und die günstigeren Einkaufskonditionen, werden herausgestellt und genauer erläutert.

Aber auch konkrete Vorgehensweisen, um den richtigen ausländischen Partner für den Online-Handel zu finden. Außerdem werden Problematiken, welche hierbei auftreten können, im Magazin ausführlich diskutiert. Diese Problematiken und die daraus hervorgehenden Ängste beziehen sich dabei meist auf die sprachlichen und kulturellen Unterschiede zwischen den Verhandelnden, der Angst vor langen Lieferzeiten, zollrechtlichen Komplikationen oder vor Betrug. Im Bezug dazu stellt das Internethandel-Magazin eine Premium-Plattform mit vielen Sicherheitskriterien, wie es sie beispielsweise bei eBay gibt, vor. Diese – bei zahlreichen Handelsplattformen vorhandenen – Sicherheitskriterien, machen den Einkauf für Online-Händler wesentlich sicherer.

Als weitere Hilfe und Anregung für den Leser zeigt ein übersichtliches Diagramm, einen Überblick der am häufigsten importierten Warengruppen. Hieraus könnte man sich auch ein mögliches Konkurrenzbild schaffen.

Tipp: Bevor man sich große Mengen, welche den Einkaufspreis natürlich drücken, einkauft, sollte man sich zunächst Probeexpemplare senden lassen, durch sehr günstige Angebote leidet schnell mal die Qualität. Dadurch kann man dann auch mal einen Kunden verlieren.

Marketing im Social-Network -einmalige Chancen nutzen

In den zusätzlichen Artikeln werden unter anderem die Vorteile des Online-Marketings über Social-Network-Systeme, wie Facebook oder Twitter, erläutert. Desweiteren beschreibt das Magazin Problematiken und Möglichkeiten zur Vermeidung von Warenrücksendungen durch den Kunden.

Immer schön zu lesen und vorallem motivierend sind die Erfolgsstory des Internethandels. Diesmal wird die Gründungsgeschichte der Firma „cosmopol“ dargestellt.

Im abschließenden Beitrag wird im Magazin auf die Vorteile, aber auch Risiken, der Koppelung des eigenen Shopsystems mit eBay verwiesen, was durchaus eine gute Möglichkeit seinen Umsatz im Internet deutlich zu steigern. Gerade für neue Shops eine gute Möglichkeit vom großen Kundenstamm von eBay zu profitieren.

Einen weiteren Überblick auf die Inhalte der aktuellen Ausgabe kann man hier finden. Wie immer bietet das Magazins eine kostenlose Leseprobe zum download an.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.