Geld verdienen mit Rankseller und deinem Blog

7. Juli 2012

Heute möchte ich einen weiteren Anbieter aus dem Bereich für redaktionellen Content und Premium-Linkaufbau vorstellen. Ehemals unter dem Namen Seolista bekannt, behauptet sich seit diesem Jahr Rankseller unter seinen Konkurenten Trustlink und Everlinks. Sowohl Blogger als auch Redakteure profitieren von Rankseller. Ein geplantes und zielgerichtetes Netzwerk ermöglicht sowohl dem Publisher als auch dem Advertiser zusätzliche Einnahmen zu generieren.

Was bietet Rankseller?

Aktuell finden sich etwas 1.700 Advertiser und Publisher die voneinander profitieren. Leider garantiert das bisher noch nicht, dass man als Blogger regelmäßig Aufträge bekommt.

Rankseller unterscheidet sich erheblich von den anderen Anbietern. Der Anbieter bietet beispielsweise einen direkten Marktplatz an. Ähnlich wie bei Everlinks bietet er eine Ausschreibungsvariante an der sich Publisher (Blogger) aktiv auf Kampagnen bewerben können. Advertieser hingegen können sich anhand von relevanten SEO-Daten über ihre möglichen Kunden informieren. Somit bietet Rankseller eine Lösung – wovon Publisher und Advertiser gleichzeitig profitieren.

Besonders zu erwähnen ist, dass der Marktplatz auf User Feedbacks reagiert und die Webplattform ständig verbessert. Von daher gibt es alle 4-5 Wochen ein Update,.

Außerdem bietet Rankseller einen eigenen Content-Manager an, wo Advertiser eigene Texte inkl. Bilder abspeichern und jeweils der Buchung zuordnen können. Das vereinfacht die Kommunikation zwischen Advertiser und Publisher. Beide Parteien sparen Zeit, was ein sehr wichtiger Faktor in der SEO-Branche ist.

Wie funktioniert Rankseller?

System von Rankseller

Folgendes Szenario: Ein Advertiser stell eine Kampage ein, automatisch werden nun alle relevanten und vorher geprüften Publisher vom System informiert. Diese können nun Ihre Gebote abgeben. Der Advertiser wählt sich nun die passenden Angebote und beauftragt somit den Blogger einen Text zu erstellen und zu publishen. Der Blogger wird bezahlt und der Advertiser kann Neukunden gewinnen oder von einer besseren Suchmaschinensichtbarkeit resultieren.

Habt ihr bereits Erfahrungen gemacht mit dieser Plattform? Teilt sie uns mit und helft somit anderen Usern.

 

Achtung:  Werde Teil von Rankseller und investiere in eine zukunftsfähige Internetplattform mit guter Renditemöglichkeit bei relativ geringem Risiko!

Zur Zeit findest du Rankseller im Angebot von Seedmatch – Crowdfunding für Startups. Das Angebot ist zeitlich begrenzt. Hier findest du eine Erklärung zum Thema Investment mit Crowfunding.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.