Geld mit Webseite verdienen – Trustlink

21. Februar 2012

Ich möchte euch einen weiteren Anbieter im Bereich des Backlinkmarketings vorstellen. Wie bereits im Titel zu erkennen, handelt es sich dabei um den Anbieter „Trustlink„. Wie sich aus dem Titel erkennen lässt, geht es also, wie auch bei Rankseller und Teliad, um den Handel mit Backlinks. Diese Art der Suchmaschinenoptimierung gewinnt in letzter Zeit immer mehr an Bedeutung und ist somit auch eine Ideale Einnahmequelle. Was genau nun hinter Trustlink steckt und wie man mit diesem Dienst online Geld verdienen kann, zeige ich im folgenden Artikel.

Wie funktioniert Trustlink?Trustlink

Bei der Firma mit sitz in Deutschland, dreht sich also alles ums Backlinks kaufen und natürlich verkaufen. Wer sich schnell eine gute Position in Suchmaschinen verschaffen will, kommt kaum um den Kauf von Backlinks vorbei. Und genau hier verdienen wir Geld. Als Webseitenbetreiber kann man nämlich solche Links verkaufen.

Bei Trustlink selbst werden momentan nur Contentlinks verkauft, also Links welche sich im Inhalt einer bestimmten Seite befinden. Hierbei kann man noch zwischen der Möglichkeit wählen einen fertigen Artikel zu publizieren oder selbst einen zu verfassen. Generell würde ich immer zu letzterem raten. Selbst verfasste Artikel bringen steht mehr Geld und sind vom Inhalt normalerweise einmalig.

Wenn man sich der Standartprozedur der Anmeldung unterzogen hat, kann man seine Webseite anmelden und die Preise für die zwei oben genannten Möglichkeiten festlegen. Hierzu kann man einen Blick in den so genannten „Katalog“ werfen, welche einem die Preise der Konkurrenz anzeigt. Woran man sich anfänglich orientieren sollte. Nachdem die Webseite vom System freigeschalten wurde, heißt es warten bis der erste Auftrag kommt.

Sollte man nun eine Buchung bekommen, muss man sie nicht zwangsläufig annehmen. Falls es thematisch nicht passt, kann man das Angebot auch ohne Folgen ablehnen.

Verkauft man einmal einen Contentlink, muss dieser dauerhaft gesetzt bleiben. Bei Löschung des Links und erfolgloser Problemlösung wird man als Webmaster vom Dienst ausgeschlossen.

Der Mindestauszahlungsbetrag liegt bei 25€.

Partnerprogramm

Warum nicht auch von anderen profitieren? Man auch das Trustlink.de Partnerprogramm nutzen um noch mehr Geld mit seinem Blog zu verdienen. Das Programm enthält folgende Konditionen:

  • Die Provision von Trustlink beträgt 20 Prozent, wovon man selbst 50 Prozent erhält
  • Bis zu einem Jahr Beteiligung am Umsatz
  • Produktive Werbetools
  • Live Überblick des Umsatzes

Mitmachen kann generell jeder der der sich bei Trustlink angemeldet hat. Man muss hierzu nicht mal eine eigene Webseite haben. Wäre aber dennoch von Vorteil um Werbung zu betreiben.

Trustlink partner programm

Fazit

Alles in allem betrachtet, mit Sicherheit keine schlechte Lösung. Besonders gut gefällt mir, das alles recht schlicht gehalten ist. Allerdings muss man hier, wie auch bei Teliad, warten bis man Aufträge bekommt. Und da ich bisher noch keinen Auftrag bekommen habe, kann ich leider nichts über die Auszahlung sagen.

Beim Anbieter Everlinks habe ich der selben Zeit (2 Wochen) bereits 3 Aufträge bekommen (bei ähnlicher Preisgestaltung) . Außerdem kann man sich hier selbst auf Angebote bewerben und muss nicht warten bis man einen Auftrag bekommt. Von daher bleibt wohl vorerst Rankseller meine Nr. 1 auf dem Gebiet.

Aber das kann sich ja schnell ändern, deshalt werde ich weiterhin einen Blick auf Trustlink haben und euch auf dem laufenden halten. Habt ihr bereits Erfahrung mit Trustlink gemacht?

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.