Geld mit Krediten verdienen – 3 Möglichkeiten für Webmaster

10. Mai 2013

Im Internet wird jede Menge Geld verdient, meist von großen oder mittelständischen Firmen. Aber auch professionelle Webmaster und Neueinsteiger haben die Möglichkeit, mit Krediten ein wenig Geld zu verdienen. Dazu braucht es lediglich einen günstigen Webhosting-Anbieter für die Webseite, ein annehmbares Design, ansprechenden Content, ein gut überlegtes Konzept und ein gut konvertierendes Publisher-Programm für Kredite.

Der Webhosting-Anbieter

geld-per-kredit-verdienenDer Webhosting-Anbieter für die eigene Webpräsenz sollte möglichst günstig sein. Deshalb sollte ein Vergleich für Hosting- und Webspace-Angebote vorgenommen werden. Einschlägige Webseiten, die diesen Preis- und Leistungsvergleich ermöglichen, sind im Internet zu finden.

Das Design

Das Design der Webseite spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle. Für die Besucher müssen alle Seiten ansehnlich gestaltet sein. Durch eine gute Optik wird Vertrauen aufgebaut, welches wiederum für eine gewisse Konvertierung sorgen kann. Ein schlechtes Design hingegen kann eine erhöhte Absprungrate zur Konsequenz haben.

Der Content

Der Content sollte anspruchsvoll geschrieben sein und keine Rechtschreibfehler enthalten. Zudem muss er dem Besucher hilfreiche Informationen vermitteln. Auch Bilder und Videos können ergänzend eingebunden werden, diese können den Mehrwert der Webseite steigern.

Das Konzept

Wer über Kredite nachhaltig Provisionen erzielen will, der benötigt ein Konzept für seinen Webauftritt. Dieses Konzept muss im Kopf entstehen, es gilt, sich Gedanken zu machen. Sind Ideen und ein Konzept entstanden, so sollte es an die Umsetzung gehen. Auf ein gutes Konzept kann man auch sehr gut kommen, wenn man sich einmal die bereits im Internet vorhandenen Kredit-Webseiten der Unternehmen und Webseiten-Betreiber ansieht. So ist leicht zu erkennen, welches Konzept es noch nicht gibt oder an welchem Konzept man sich gegebenenfalls orientieren möchte. Hierbei kann es auch Sinn machen, einmal über die Grenzen Deutschlands hinaus zu schauen. Manche Ideen sind bisher nämlich nur im Ausland umgesetzt worden.

Publisher-Programme für Kredite

Will der Webmaster nützliche Informationen oder hilfreiche Tools für den Themenbereich Kredite auf seiner Internetseite anbieten, so hat er 3 Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit bieten sogenannte Affiliate-Netzwerke. Dort sind Kreditanbieter oder Kreditmakler aktiv, deren Kredit-Werbemittel auf der eigenen Webseite eingebunden werden können. Die zweite Möglichkeit sind sogenannte Kreditrechner (auch Kreditvergleich genannt), mit deren Hilfe die Webseiten-Besucher zahlreiche Kredite vergleichen können. Diese Kreditrechner können ebenfalls über diverse Programm-Anbieter eingebunden werden. Die dritte Möglichkeit sind sogenannte Kreditformulare, welche von diversen Anbietern zur Einbindung angeboten werden.

Kredit-Werbemittel

Kredit-Werbemittel aus bekannten Publisher-Netzwerken sind eine Möglichkeit. Hier können meist Text-Links oder Banner von Kreditanbietern auf der eigenen Internetpräsenz eingebunden werden. Wir empfehlen, keine eher unbekannten Angebote mit hoher Vergütung zu bewerben. Dies kann oft ein Fehler sein, denn nicht die Höhe der Provision trägt zum Erfolg bei, sondern die Konvertierungsrate. Diese kann bei bekannten Kreditangeboten mit eher durchschnittlicher Vergütung oftmals sehr viel besser sein.

Kreditrechner

Kreditrechner oder Kreditvergleiche werden von vielen Kreditmaklern und Netzwerken bereitgestellt. Sie sind bei Personen, die beispielsweise einen 60000 Euro Kredit oder eine andere Kreditsumme benötigen, sehr beliebt. Denn mit ihrer Hilfe lassen sich die aktuellen Kredite der Kreditanbieter zuverlässig vergleichen. Aber auch hier gilt, nicht jeder Kreditvergleich konvertiert optimal. Welcher Kreditrechner am besten konvertiert, lässt sich aber herausfinden. Dazu muss man einmal verschiedene Rechner auf seiner Seite testen, dies ist überaus empfehlenswert.

Kreditformulare

Kreditformulare geben dem Besucher die Chance einen Kredit anzufragen. Auf dieser Webseite, die ein Anfrageformular für den 60000 Euro Kredit zur Verfügung stellt, kann man dies zum Beispiel sehr gut sehen. Diese Anfrageformulare können über verschiedene Kreditvermittler, Netzwerke und Vergleichsportale eingebunden werden. Auch hier sollte ausprobiert werden, welches Formular besser konvertiert.

Für eine Möglichkeit entscheiden

Für welche Konzeption sich der Webmaster auch immer entscheidet, er hat viele Möglichkeiten. Von Text-Links und Bannern bis hin zum Kreditrechner oder Kreditformular. Wichtig ist nur, seinen Besuchern gute Informationen zur Verfügung zu stellen und stets am Ball zu bleiben.

Zukunftsaussichten

In vielen Unternehmen und Privathaushalten ist man heute verstärkt auf die Kreditaufnahme angewiesen. Zudem sind Kredite heute sehr viel günstiger erhältlich als früher, mehr dazu ist hier nachzulesen. Beste Aussichten also, um mit Darlehen auch in der Zukunft gutes Geld zu verdienen.

One Comment

  • Steven 26. Februar 2014 at 8:22

    Sehr schöne Übersicht mit sehr interessanten Informationen. Der Artikel zu diesem Thema gefällt mir wirklich sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.