Gastartikel: Mit Poker zum großen Geld

6. Mai 2012

Jeder kennt das unangenehme Gefühl, wenn das Ende des Monats näher rückt und auf dem Bankkonto gähnende Leere herrscht. Es ist nicht nur ärgerlich, sondern kann mancheinen auch in Teufelsküche bringen, wenn nicht mehr genug Geld da ist, bis das nächste Gehalt kommt.

OnlinepokerSeit je her haben Menschen deswegen ihr Glück anderswo probiert, um sich eine zusätzliche Einkommensquelle zu beschaffen. Gerade seit der Weltwirtschaftskrise 2008 sind viele Jobs unterbezahlt, und so ist es kaum noch eine Seltenheit, dass so mancher sogar 2 Jobs gleichzeitig hat. Doch in solchen Fällen wird das Burnout nicht mehr lange auf sich warten lassen. Wie kann man sich also am besten gerecht werden? Geld und Freizeit zu haben scheint fast unmöglich.

Die Lösung für diese Problematik heißt Poker. Tatsächlich, Sie haben richtig gehört. Das Kartenspiel, das oft als „bloße Abzocke“ dargestellt wird, kann mehr. Es liegt in der Hand des Verbrauchers, was er aus seinem Geld macht. Gerade die Online Poker Community hat in den letzten Jahren einen enormen Boom erlebt. Die Nutzer von Online Plattformen wie www.betfair.com sind teilweise so erfolgreich, dass sie bei internationalen Turnieren wie der Europäischen Poker Tour, kurz: EPT, mitspielen. Wie bei jeder anderen Disziplin, kann man natürlich auch beim Poker nicht einfach so einsteigen und erfolgreich sein. Gerade weil es sich hier nicht um Glücksspiel handelt, sollte man sich ausreichend informieren und vorallem ausgiebig üben, bevor man sein neuerlerntes Können zur Einkommensquelle macht.

Das Internet bietet ein scheinbar unendliches Informationsrepertoire zum Thema Poker an. Auch hier ist es wichtig, sich Zeit zunehmen und sich die Seiten gut anzuschauen bevor man den angepriesenen Ratschlag befolgt.

Wenn man dann genug geübt hat und bereit ist, sich ein Online Casino zu suchen, ist es auch dann ebenso wichtig, bestimmte Aspekte in Betracht zu ziehen. Gerade Neulinge sollten sich die jeweiligen Anmeldeboni genau anschauen und sich überlegen, was sich für sie am besten rentiert. Angebote wie der Betfair Willkommensbonus können einem nämlich helfen, schnell zu gewinnen und sein Geld sinnvoll einzusetzen. Zusammengefasst kann man sagen, dass Online Poker eine rentable Einnahmequelle sein kann, wenn man das Spiel erlernt, beherrscht und ein gutes Online Casino findet. Es handelt sich hier um einen Sport, der nicht zuletzt auch unheimlich viel Spaß macht.

 

One Comment

  • ProPokerBlogger 7. Mai 2012 at 14:02

    Mit Pokern wird man nur sehr schwer ans „große“ Geld kommen, wenn Geld verdienen der einzige Anreiz beim Pokern ist. Neben viel Wissen im Bereich der Poker-Mathematik gehören Menschenkenntniss und auch Verlustbereitschaft dazu. Wer mal eben 10.000 Dollar für den WSOP-Main-Event klarmachen kann, der hat Chancen aufs „große“ Geld, muss aber auch mit 10.000 Verlust Leben können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.