Mintos – P2P Plattform Erfahrungen
Investieren , Mintos , P2P / 15. Oktober 2016

Mintos ist eine p2p Plattform, welche in Lettland domiziliert ist und auf der man in p2p Kredite investieren kann. Das spezielle an Mintos ist, dass die Plattform selbts keine Kredite vermittelt. Dies übernehmen die sogenannten loan originators (Kreditvermittler ohne Banklizenz). Die loan originators stellen ihre Kredite auf die Plattform und die Investoren können in diese investieren. Dieses Konzept legt die Basis für den Erfolg von Mintos. Da die Kreditvermittler aus den verschiedensten Bereichen und Ländern kommen, ist automatisch für eine gute Diversifikation der Kreditarten und der Länderstreuung gesorgt. Kreditarten und Zinssätze Auf Mintos finden sich folgende Kreditarten: Secured Car Loans (Autokredite), Mortgages (Hypotheken), Personal Loans (Dispo/Konsumkredite), Business Loans (Geschäftskredite), Invoice Financing (Faktoring, Rechnungsfinanzierung) und Agricultural Loans (Kredite an Bauern). Die Zinssätze variieren von 8% bis zu 15%, je nach Kreditart, Besicherung und Laufzeit. Im Mittel beträgt der Zinssatz  etwas mehr als 11%. Manuelle Investition und/oder Autoinvest  (passive Anlage) Auf Mintos hat man die Möglichkeit manuell zu investieren und jeden Kredit einzeln anzuschauen, oder man kann Regeln definieren, nach welchen Mintos automatisch investiert. Das nennt sich dann autoinvest. Man hat die Möglichkeit mehrere autoinvest Portfolios anzulegen und so für jede Kreditart kleine Subportfolios zu erstellen. Buyback – eine Rückkaufgarantie der Kreditvermittler Es gibt…