Alte Bücher zu Geld machen

Sie stehen im Regal, stauben ein und kein Mensch schaut sie mehr an: alte Bücher. Totes Kapital, das von Tag zu Tag weniger wert wird. Also am besten abstauben und zu Geld machen. Aber wie? Und vor allem: wo?

Um dieses “Wo” zu beantworten, habe ich hier eine Übersicht erstellt, die helfen soll, nicht mehr benötigte Bücher möglichst schnell und einfach verkaufen zu können.

Eine Möglichkeit sind sogenannte Alte Bücher CD DVD Spiele verkaufenOnline-Ankaufservices.

Bild: aboutpixel.de / © glori

Diese funktionieren nahezu alle Identisch:

  • Zuerst gibt man die ISBN oder EAN des ausgewählten Buches ein.
  • Dann wird man informiert, ob Interesse an dem Objekt besteht,und wenn ja, wieviel Geld man dafür bekommen würde.
  • Anschließend muss man die Bücher nur noch verpacken und an den angezeigten Online-Service schicken. Oftmals werden die Bücher sogar abgeholt.
  • Zuletzt bekommt man das Geld auf sein Konto überwiesen.

Der Service kauft einem also die Bücher ab und verkauft sie daraufhin eigenständig weiter. Im Gegensatz zu Ebay und Co fallen hier absolut keine Kosten an! Außerdem muss man sich nicht groß um den Versandkosten kümmern da die Bücher normalerweise kostenfrei versendet werden können

Ein ausgezeichneter und von uns empfohlener Anbieter ist der Momox.de – Express Ankaufsservice welcher neben Büchern auch noch DVDs, CDs und Videospiele abkauft. Und mit einem super Service alles gewünschte bietet um alles schnell und einfach machen.

Ein weiterer guter Anbieter wäre rebuy.de – Der Gebrauchtwarenhändler im Internet. Hier können neben Büchern noch andere Produkte wie Videospiele, Bücher, Hörbücher, Filme, Musik, Konsolen, Hardware und Handys ganz einfach gebraucht verkauft und auch gekaufen.

Andere kleinere Anbieter wären blidad.deregalfrei.de, buchpfand.de, ichkaufsab.de, Buchmaxe.de und buchankauf24.de wobei man hier teils auf kostenlosen Versand oder ähnliches verzichten muss.

Eine weitere Option seine gebrauchten Bücher zu verkaufen sind Verkaufsportale wie booklooker.de. Diese sind lediglich Vermittler zwischen Käufer und Verkäufer. Um die restliche Kaufabwicklung, also Versand und Bezahlung, muss man sich ergo selbst kümmern und hat meist mehr Aufwand als Nutzen. Auf diesem Gebiet gibt es sogar spezialisierte Anbieter: so bevorzugen epicbooks.de, guthschrift.com und antikbuch24.de antiquarische Bücher.

Speziell für Studierende bietet bookya.de die passende Oberfläche zum Verkauf der nicht mehr gebrauchten Lehrbücher. Dieses System finde ich so toll, dass es hierzu in Kürze einen eigenen Artikel geben wird!

Wenn Sie aber wenig Zeit haben die Bücher oder auch andere Artikel wie DVDs, CDs oder Games selbst zu verkaufen, können die Medien bequem bei Alte Bücher CD DVD Spiele verkaufenMomox.de verkauft werden.

Fazit:

Betrachtet man die die einzelnen Anbieter untereinander lässt sich ganz klar Alte Bücher CD DVD Spiele verkaufenMomox.de empfehlen. Neben den selbstverständlich kostenlosen Versandservice bietet Momox auch die Möglichkeit an CDs,DVDs und auch Videospiele zu Geld zu machen. Es besteht sogar die Möglichkeit das Paket kostenlos von zu Hause abholen zu lassen. Einfacher kann man es wohl nicht machen. Ein weiterer Vorteil dieses Anbieters ist der kostenlos angebotene Treuhandservice.

Momox.de - Einfach verkaufen.

Aus Erfahrung wissen wir das der Ablauf unproblematisch ist und auch das Geld innerhalb von einer Woche sicher und vollständig auf dem Konto ankommt. Falls man doch mal den Support braucht ist dieser sachlich und nett zu gleich.

Mein Tipp:

Falls sich die Bücher in den oben genannen Plattformen wie Alte Bücher CD DVD Spiele verkaufenMomox.de nicht verkaufen lassen, probieren sie es doch mal klassisch – per Flohmarkt. Hier lassen sich noch Bücher verkaufen, die sonst keiner mehr will. Ich zum Beispiel habe meinem Nachbarn eine Box voll mit älteren Software- und Programmierbüchern mit auf den Trödel gegeben. Zurück bekommen hab ich dann die leere Box und 30€. So hab ich umgerechnet pro Buch 2€ eingenommen. Der schlaue Fuchs hat den Inhalt der Kiste einfach als Paket verkauft!

Achja: falls sich die Bücher partout nicht verkaufen lassen, dann bitte nicht einfach wegwerfen, sondern ebenjene an bekannte Organistionen (zum Beispiel an die “Kriegskindernothilfe”) spenden oder an lesewütige Freunde verschenken. Es gibt immer jemanden, der sich über ein unerwartetes Geschenk freut!

Latest Comments
  1. mitchell

    Hey super vielen Dank für die guten Tipps. Ich hab einige Kisten CDs an Ichkaufsab.de verkauft. Das ist wirklich ein super Service. Ich hatte mich vorab per Telefon über den Ablauf informiert und bekam sehr freundliche
    Hilfe.
    Hatte innerhalb einer Woche das Geld auf meinem Konto, weiter so…

  2. blobse

    @Mitchell,

    Freut mich da sich dir da helfen konnte und das es so Reibungslos bei dir geklappt hat. Ich hoffe doch auch das der Geldbetrag angemessen war.

  3. Memphis

    So ein dämlicher Artikel ! ISBN gibt es erst ab 1972 und die Ankaufsplattformen lehnen viele Bücher ab (Überangebot !) und zahlen in keinerlei Verhältnis zum tatsächlichen Wert – ein klassisches Antiquariat aufsuchen ist oft der besser Weg !

  4. blobse

    @Memphis
    keine Ahnung was dein Kommentar direkt mit dem Artikel zu tun hat?!?
    Und selbstverständlich sollte man alte “antike” Bücher zu einem passenden Händler bringen aber um das gehts ja nicht in dem Artikel…..

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :roll: :twisted: :evil: :wink: :| :mrgreen: :?: :!: :idea: :arrow: